ABSTRACT MASTERS OF THE WORLD
by JEAN-LORIN STERIAN

With the coming of spring, Danalache’s place is almost always full. The proprietor moves the bar and moves the cheap and durable plastic tables out into the courtyard. The tables are constantly occupied from morning until late at night, and many of the clients drink standing up, leaning against a metal fence painted brick-red. more

Nymphe

Übersetzt von Eva Ruth Wemme

„Hundert Lei für einmal Blasen, Domnu‘.“

Vor mir tauchte ein kleinwüchsiges Wesen auf, das in eine verblichene Kunststoffjacke gehüllt war. Der rechte Ärmel qualmte, als hätte sie mit einer historischen Waffe geschossen. Sie sah trotz des Lappens, den sie sich an Stelle eines Schals um ihren bloßen Hals geschlungen hatte, eher wie eine Landstreicherin aus, nicht wie eine Prostituierte. Vielleicht war sie durch einen unerwarteten Schwall unterirdischer Gewässer durch das Labyrinth der Kanäle getragen worden wie eine Dorothee der Unterwelt, um dann durch einen Gulli auf die Hauptverkehrsader der Stadt gespieen zu werden. Nach einer kurzen Verblüffung, die von den allzu starken Lichtern und dem Treiben der Samstagnacht hervorgerufen wurde, fand sie sich in der Dunkelheit eines Straßendurchgangs wieder und begann, um Zigaretten zu betteln. more